Damit unsere Events reibungslos ablaufen, brauchen wir dich.

Juno Boys, Smith & Smart, Walter Nice

Samstag 29. Sep 2018

Türöffnung: 20:00
Ende: 03:30

Abendkasse 15,00 SFr.

Keine Altersbeschränkung

HipHop vom Feinsten in Burgdorf. Die Berliner Kombo "Smith&Smart" und die Berner "Juno Boys" heizen die Kulturhalle ein.

Smith & Smart (DE)

Smith&Smart, eine Band aus Berlin, bestehend aus Maxwell Smart und DJ Robert Smith, ist ein abartiger Hip Hop aus dem familiären Untergrund. Live meistens eine gemütliche Gymnastikparty, auf Schallplatte auch mal dadaistisch, kritisch und bekloppt. Hier trifft tighte Turntabletechnik auf theatralische Tanzbarkeit. In 15 Jahren Bandgeschichte haben die beiden Beatmäuse schon so manchen Hype, Star oder Aufsteiger kommen und wieder fallen sehen. Sie selbst bevorzugen da mehr die Operation Bergschnecke: sie sind zwar nicht die schnellsten, dafür haben sie aber einen ausgeprägten, langen Atem. Musik machen ist schließlich kein Sprint, sondern ein Dauerlauf. Deswegen dauert ihr Lauf auch weiter an und hält ihre Freude zur Musik, die im wesentlichen Hip Hop, aber im Allgemeinen auch mal ganz frei davon ist. 

Smith & Smart

Juno Boys (Bern)

ls sich vor Jahren vier Musiker aus Bern und Biel regelmässig zu treffen begannen, hätte es auch einfach beim feiern bleiben können. Tat es aber nicht, im Gegenteil. Inspiriert durch unzählige Partynächte, dem Übermut von Unsterblichen und den dadurch verbundenen Grenzerfahrungen, entstand bald das Bedürfnis, dieses Kapitel von «Jugend forscht» musikalisch zu würdigen. Fasziniert vom Techno im Club und getrieben vom Punk in der Seele, schufen die Rapper Franky und Vitali Victor schon früh erste Songskizzen und legten damit den
Grundstein für das dieses Jahr erscheinende Debut-Album.

Mit Remyrem und Frisko an Bord war schnell klar, dass die Jungs ein Live-Projekt sein werden. So entschied man sich bewusst für analoge Synths und Instrumente und spielte selbstverständlich auch die gesamten Drums selbst ein, was heute einen wesentlichen Anteil ihrer Soundästhetik ausmacht. Schon nach den ersten Konzerten in der Kaschemme Basel und
dem ausverkauften Dachstock in Bern wurde klar, dass die Synth-Drum Kombination enorme Power besitzt. Bei den treibenden 4-to-the-floor Beats und der Energie der beiden Rapper ist
Ausnahmezustand vorprogrammiert.

Inhaltlich widmen sich die beiden Texter einfachen Alltagsthemen wie Konsum und Selbsttäuschung oder Beziehungen sowie gesellschaftliche Zwänge. Und überzeugt davon, in
so manchem Moment unter dem Schutz der Juno gestanden zu haben, veröffentlichen die Vier ihre Musik und Gedanken in Anlehnung an ihre Schutzpatronin, der Göttin der Geburt, der Ehe
und der Fürsorge, als die unter ihren Pfauenfedern verschont gebliebenen und auf ewig ihr ergebenen Juno Boys.

Juno Boys

Walter Nice

Jung, provokant und urban. 

Rap aus der Seele und Punker im Herz.

Sozialkritik in genialen flows und riesegem Wortschatz verpackt. Was sollen wir noch sagen? Gönn dir den wahrscheinlich heisstesten new comer von Bern! 

walter nice

Walter Nice

After Show:
dj Robert Smith (hiphop/funkystuff)
Altes Haus (oldschool/elektro)

29. September 2018 20:00 – 30. September 2018 03:30
Kategorie: Keine Altersbeschränkung
Zurück zu allen Veranstaltungen

Die sägegasse

Wir heissen euch herzlich in der Kulturhalle Sägegasse in Burgdorf willkommen. Ein vielfältiges Veranstaltungsangebot zieht in die altehrwürdige Turnhalle am Fusse des Burgdorfer Schlosshügels ein. Konzerte, Theater, Partys, Flohmärkte und vieles mehr halten Einzug und sollen das Kulturleben in Burgdorf bereichern.

Neues aus der Sägegasse

Die Sägegasse ist eröffnet!

Eröffnungsevent

Am 1. September geht es endlich los und wir öffnen unsere Tore. Mit uns feiert die Churer Band Kaufmann und die lokalen Urgesteine von Groombridge und Seemannsgarn. Lass dir die Eröffnung nicht entgehen und feiere mit uns den Beginn eines neuen Burgdorfer Kulturkapitels.